Ein gutes Instrument für den Start

class-pic

Das Klavier:

Ein Instrument zu Hause zur täglichen Verfügung zu haben ist die Grundvoraussetzung zum Klavier-Spielen-Lernen. Leider herrscht die weitverbreitete Meinung vor, da es sich ja „nur“ um Kinder handle, sei es ziemlich unerheblich, was für ein Instrument da ins Haus kommen solle. Die Palette reicht ja auch vom Keyboard über das alte Erbstück bis hin zum Konzertflügel. Sie müssen sich selbstverständlich keinen Konzertflügel  zulegen (können dies aber natürlich tun), ein richtiges Klavier ist aber für Jeden der Klavier spielen lernt ein absolutes Muss.  Ein Keyboard oder Clavinova stellen keinen Ersatz für ein richtiges Klavier dar und können Kindern den Spaß am Musizieren sofort wieder nehmen. Auch mit dem hundert Jahre alten wunderschönen Möbelstück oder dem in die Jahre gekommenen Klavier Ihrer Kindheit das aber leider die Stimmung nicht halten kann und bei dem die Tasten und die Mechanik vom vielen Gebrauch schon ganz abgenutzt sind, werden Sie Ihrem Kind alles andere als einen Gefallen tun. Tun Sie Ihrem Kind, Ihren Kindern den Gefallen Ihnen ein ordentliches Instrument zum optimalen Start zur Verfügung zu stellen. Gute Instrumente kann man günstig mieten oder finanzieren, ohne dass sich die Familie in unnötige Unkosten stürzen muss. Ihr Kind, Ihre Kinder werden es Ihnen danken. Bei der Entscheidung zu einem Instrument beraten und begleiten wir Sie gerne